• Dr. Willi - Psychotherapeut in München

    Dr. med. Robert Willi – Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie
    Dr. med. Sabine Willi – Ärztliche Psychotherapeutin

Stressmedizin & Stressbewältigung

Übermäßiger Stress kann zu zahlreichen psychischen und körperlichen Symptomen führen.

Facharzt & Psychotherapeut

Die Psychotherapeutische Medizin vereint ärztliche und psychotherapeutische Kompetenz.

Behandlung

Die Kombination unterschiedlicher Verfahren führt zu raschen und nachhaltigen Behandlungserfolgen.

Psychotherapie München Dr. Willi

Hochwirksame Therapie bei Stress, Burnout, Angst und Depression.

Das Praxiskonzept in München-Neuhausen

Es handelt sich um eine Privatpraxis für Psychotherapie in München-Neuhausen. Das Praxiskonzept zielt auf die bestmögliche Behandlung von Stress, Burnout, Angst und Depression. Dabei können auch psychosomatische Symptome sicher erkannt und behandelt werden. Um sowohl rasche als auch nachhaltige Behandlungserfolge zu erzielen, werden Techniken der Verhaltenstherapie im Rahmen einer grundsätzlich psychodynamischen Psychotherapie eingesetzt. Im Bedarfsfall kann die Behandlung durch eine sorgsam ausgewählte Medikation unterstützt werden.

Was unterscheidet eine fachärztliche Psychotherapie von anderen psychotherapeutischen Angeboten?

  • Ärztliche und psychologische Abklärung

    In der Praxis erhalten Sie die fachärztliche und psychologische Diagnostik „aus einer Hand“. Die richtige diagnostische Zuordnung ist entscheidend für die Wahl des psychotherapeutischen Verfahrens und damit für den späteren Behandlungserfolg. Durch die „simultane“ ärztliche und psychologische Diagnostik wissen Sie innerhalb kürzester Zeit was Sie haben und wie Ihre Symptome am besten zu behandeln sind.

  • Kompetente Behandlungsplanung

    Nicht jede Form der Psychotherapie wirkt bei allen Beschwerden. Vor jeglicher Behandlung findet deshalb eine sorgfältige Behandlungsplanung mit Abwägung der unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten statt. Anschließend kann das Verfahren gewählt werden, welches in Ihrer Situation die besten Behandlungserfolge verspricht. Diese Vorgehensweise weicht erheblich von der üblichen Vorgehensweise ab, ist aber entscheidend für den späteren Behandlungserfolg.

  • Rasche und nachhaltige Behandlungserfolge

    In der Psychotherapie werden verhaltenstherapeutische Techniken im Rahmen einer grundsätzlich psychodynamischen Psychotherapie eingesetzt. Mit Hilfe verhaltenstherapeutischer Maßnahmen lässt sich die Symptomatik meist rasch unter Kontrolle bringen. Die psychodynamische Psychotherapie beschäftigt sich mit der Erkennung und Behandlung der hinter den Symptomen stehenden Emotionen. Die Kombination von verhaltenstherapeutischen und psychodynamischen Verfahrenselementen ermöglicht sowohl rasche als auch nachhaltige Behandlungserfolge.

  • Psychosomatische Behandlungen

    Stress, Burnout, Angst und Depression gehen mit zahlreichen körperlichen Veränderungen einher. Diese Veränderungen können zu verschiedenen körperlichen und psychischen Symptomen führen. Im Rahmen der Behandlung können diese psychosomatische Zusammenhänge gemeinsam verstanden und die psychischen und psychosomatischen Symptome so zur Abheilung gebracht werden. Die häufigsten psychosomatischen Symptome sind Erschöpfung, Kopfschmerzen, Schwindel, Herzrasen, Atemnot, Verdauungsbeschwerden und Rückenschmerzen.

  • Moderner Behandlungsansatz

    In der ambulanten Psychotherapie wird größtenteils noch mit psychotherapeutischen Behandlungstechniken gearbeitet, welche vor ca. 50 Jahren entwickelt wurden. Die Psychotherapieforschung der letzten 20 Jahre führte jedoch zu geradezu „disruptiven“ Erkenntnissen in Bezug auf die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethoden. In der Praxis wird deshalb mit einem modernen, integrativen Behandlungsansatz gearbeitet, welcher die heutigen Erkenntnisse der Psychotherapieforschung konsequent von der Theorie in die Praxis überträgt und die Wirksamkeit einer Behandlung damit erheblich steigert.

  • Ergänzende Medikation möglich

    Im Bedarfsfall kann der Heilungsprozess vorübergehend durch eine sorgsam ausgewählte Medikation unterstützt werden. Eine medikamentöse Unterstützung kann insbesondere bei schweren Schlafstörungen, Angsterkrankungen und Depressionen eine entscheidende Hilfe darstellen.

Mehr zu fachärztlicher Psychotherapie

Ablauf der Behandlung

Üblicherweise ist von folgendem Ablauf auszugehen:

1. Vorgespräch

Der erste Schritt ist immer ein Vorgespräch mit einer Länge von 25 Minuten. Das Vorgespräch dient dem persönlichen Kennenlernen und der kurzen Klärung Ihres Behandlungsanliegens. Den nächsten freien Termin für ein Vorgespräch finden Sie hier.

2. Diagnostische Abklärung

Im Rahmen der Diagnostik ist abzuklären, welche Symptome vorliegen, ob ein bestimmtes Beschwerdebild vorliegt und welche psychischen und ggf. körperlichen Ursachen hierfür verantwortlich sind. Die diagnostische Abklärung benötigt üblicherweise eine Behandlungsstunde mit 50 Minuten.

3. Behandlungsplanung

Im Rahmen der Behandlungsplanung ist zu entscheiden, welches psychotherapeutische Verfahren bei den vorliegenden Symptomen die besten Behandlungserfolge verspricht. Die Verfahrensplanung benötigt üblicherweise ebenfalls eine Behandlungsstunde mit 50 Minuten.

4. Psychotherapie

Auf Basis von Diagnostik und Behandlungsplanung können dann die Symptome gezielt behandelt und zur Abheilung gebracht werden. Üblicherweise gelingt dies im Rahmen einer Kurzzeitpsychotherapie mit einem Umfang von 10 bis 25 Behandlungsstunden.

Psychotherapeutenteam mit Dr. Robert und Sabine Willi

Herr Dr. Robert Willi ist Facharzt für Psychosomatik und Psychotherapie. Frau Dr. Sabine Willi ist Fachärztin für Allgemeinmedizin und ärztliche Psychotherapeutin. Sie befinden sich damit in der Praxis diagnostisch und therapeutisch in besten Händen.

Letztlich erhalten Sie damit in der Praxis in München die komplette Diagnostik und Behandlung von Stress, Burnout, Angst und Depression auf höchstem Niveau „aus einer Hand“. Die geschilderte Vorgehensweise sorgt dabei für bestmögliche Behandlungserfolge und erspart Ihnen damit Zeit und unnötigen Stress.

Bei uns handelt es sich um eine Privatpraxis

Es handelt sich um eine psychotherapeutische Privatpraxis für Privatpatienten und Selbstzahler in München mit folgenden organisatorischen Merkmalen:

  • Diskretion

    Die Praxis erfüllt höchste Ansprüche an Diskretion. Es ist ein anonymer Zugang zur Praxis möglich und Sie begegnen in der Praxis keinen anderen Patienten.

  • Psychotherapie und Coaching

    Die Behandlung kann sowohl als Psychotherapie als auch als Coaching abgerechnet werden. Kosten

  • Zentrale Lage in München

    Die Praxis befindet sich zentrumsnah in München-Neuhausen und ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Parkmöglichkeiten sind meist ausreichend vorhanden.

  • Telefonische Erreichbarkeit

    Die Terminvereinbarung ist telefonisch Montag bis Samstag zwischen 7.00 und 21.00 Uhr unter Tel. 089/55269070 möglich.

  • Online-Terminvereinbarung

    Zusätzlich besteht hier die Möglichkeit der Online-Terminvereinbarung. Sie werden per Email oder SMS an die Termine erinnert und können auch online Termine verschieben.

Unser hochwirksamer psychotherapeutischer Behandlungsansatz

Stress, Burnout, Angst und Depression lassen sich psychotherapeutisch hervorragend behandeln. Meist sind hierzu nur 10 bis 25 Behandlungsstunden notwendig. Eine derart hohe Wirksamkeit ist jedoch nur mit einer bestimmten Vorgehensweise zu erreichen. Folgende drei Punkte sind hierfür von entscheidender Bedeutung:

  1. Sichere diagnostische Zuordnung
    Zunächst müssen die vorliegenden Beschwerden sorgfältig diagnostisch abgeklärt werden.
  2. Wahl des im Einzelfall wirksamsten Verfahrens
    Anschließend ist das im konkreten Fall am besten wirksame psychotherapeutische Verfahren zu wählen.
  3. Integrierte Psychotherapie
    In der Psychotherapie haben methodenübergreifende Behandlungsansätze auf der Basis des passenden psychotherapeutischen Verfahrens die beste Wirksamkeit.

Nach heutigem Kenntnisstand verspricht die Beachtung dieser drei Punkte mit Abstand die besten Behandlungserfolge. Das Behandlungskonzept der Praxis in München wurde deshalb konsequent anhand dieser Erkenntnisse ausgerichtet und der Behandlungserfolg wird so nicht „dem Zufall“ überlassen.

Mehr zu hochwirksamer Psychotherapie

Ein paar Worte über mich

Dr. med. Robert Willi

Nach einer ärztlichen und psychotherapeutischen Ausbildung von über 17 Jahren bin ich seit 2013 als Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in München-Neuhausen niedergelassen. Zielsetzung meiner Tätigkeit ist es psychische Erkrankungen im Vorfeld zu vermeiden bzw. bereits vorhandene Erkrankungen möglichst rasch und nachhaltig zu behandeln. Dabei kann die psychotherapeutische Behandlung im Bedarfsfall auch medikamentös unterstützt werden.

Ein paar Worte über mich

Dr. med. Sabine Willi

In meiner Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin versuchte ich immer den betroffenen Menschen und nicht nur die Symptome zu behandeln. Der enorme Zeitdruck in den Kliniken und Praxen ließ eine derartige Form der Medizin aber nicht zu. So wechselte ich nach Abschluss meiner Facharztausbildung in die Psychotherapie und spezialisierte mich hier auf das psychodynamische Verfahren.

Stresssymptome

Stresssymptome zeigen die Grenzen der Belastbarkeit auf und sind als „Warnzeichen“ zu verstehen. Mehr zu Stresssymptomen

Schlafstörungen

Mit dem Auftreten von Schlafstörungen erhält die Stressbelastung ein kritisches Ausmaß. Mehr zu Schlafstörungen

Burnout

Anhaltender Stress kann zu einem überlastungsbedingten Erschöpfungszustand führen. Mehr zu Burnout

Psychosomatische Symptome

Brustschmerzen, Kopfschmerzen, Schwindel, Rückenschmerzen oder Atemnot haben häufig psychische Ursachen. Mehr zu psychosomatischen Symptomen

Angststörungen

Angst kann zu einem Teufelskreis zwischen Angst und angstbedingten körperlichen Symptomen führen. Mehr zu Angststörungen

Depressionen

Neben überlastungsbedingten Depressionen gibt es auch Depressionen ohne erkennbare Belastung. Mehr zu Depressionen

Lebenskrisen

Im Rahmen von Lebenskrisen droht die Situation existenziell zu werden. Mehr zu Lebenskrisen

Verhaltenstherapie

Mit Hilfe verhaltenstherapeutischer Maßnahmen können die Symptome meist rasch zur Abheilung gebracht werden. Mehr zu Verhaltenstherapie

Dynamische Psychotherapie

Mit Hilfe der psychodynamischen Methode lassen sich die emotionalen Hintergründe der Symptome erkennen und behandeln. Mehr zu psychodynamischer Psychotherapie

Ergänzende Medikation

Mit Hilfe einer sorgsam ausgewählten Medikation kann die psychotherapeutische Behandlung hochwirksam unterstützt werden. Mehr zu ergänzender Medikation